Westend Alle Projekte

  • Ort

    Roelofarendsveen

  • Leistungen

    Masterplan, Gestaltungsrichtlinie

  • Programm

    Wohnen

  • Auftraggeber

    Heembouw Ontwikkeling und Kennemerland Beheer

  • Team

    Christoph Kohl, Victor Joosten, Katrin Jentson

  • Zeitraum

    2016 - 2017

Heembouw Ontwikkeling und Kennemerland Beheer entwickeln gemeinsam ein Gebiet von ca. 8 Hektar zwischen dem Braassemerdreef und dem Westeinde in Roelofarendsveen.

Der städtebauliche Entwurf von Christoph Kohl Stadtplaner Architekten wurde inspiriert durch die ungefähr parallele Grabenstruktur in diesem vormals von Gewächshäusern geprägten Gebiet.
Zwei Straßen, die den alten Entwässerungsgräben in Ost-West-Richtung folgen, formen die Hauptstruktur des neuen Wohngebiets und nehmen das Bild des urspünglichen Straßendorfes auf. Durch die Bewegung der zwei Straßen entstehen auf dem Weg über die drei Inseln des neuen Plans stets neue (Straßen-) Perspektiven und Blickrichtungen. Dort wo sich die Straßen in ihrer Bewegung annähern, entstehen grüne Begegnungsorte für die Nachbarschaft. Jeder dieser Plätze hat einen eigenen erkennbaren Charakter. Die östliche Insel hat einen grünen Platz am Wasser, die mittlere einen großen Spielplatz und die westliche einen kleinen zentralen Wald.

In der Gestaltungsrichtlinie sind die Ausgangspunkte festgelegt, um eine dörfliche Atmosphäre mit lokaler, ländlicher Architektur entstehen zu lassen, wobei gleichzeitig das ‚Nachhaltige Bauen‘ eine große Rolle spielt, da der gesamte Plan ohne Gasanschluss realisiert werden soll.