Bauausschuss votiert für den B-Plan Medienstadt Babelsberg

POTSDAM-BABELSBERG | Es ist ein großes Projekt für Potsdam und den Stadtteil Babelsberg. Eines, das die Ansicht der Großbeerenstraße nachhaltig verändern wird: Die geplante qualifizierte bauliche Verdichtung der Babelsberger Medienstadt hat am Dienstag 30. April im Bauausschuss der Landeshauptstadt Potsdam eine wichtige Hürde genommen. In seiner letzten Sitzung vor der Kommunalwahl votierte das Gremium dafür, den bislang erarbeiteten Entwurf des Bebauungsplans nach Plänen vonn CKSA öffentlich auszulegen.